grend sm

In Führung gehen - Ein Seminar für Menschen in Führungs- und Personalverantwortung

Das 3-tägige Seminar bietet den Teilnehmer*innen Raum für eine Standortbestimmung der eigenen Führungsrolle: Was ist mein Führungsverständnis? Was sind meine Führungsroutinen, wie gestalte ich meine Führungssituationen und wie beschreiben andere mein Führungsverhalten? Was hat mein Führungsverhalten mit mir selbst zu tun? Führung ist nicht einfach durch Tools oder Methoden erlernbar, sondern Resultat eines persönlichen Entwicklungsweges und Selbstreflexion. Führen ist ein kommunikativer Akt. Systemisch verstanden, finden sich mögliche Antworten im eigenen Inneren und in äußeren Faktoren. Neue, z.B. hypno-systemische Erkenntnisse zum Thema Führung werden im Seminar aufgegriffen. Die professionellen Coaches Hardy Lech und Klaus Theis arbeiten sowohl mit klassischen Methoden der Wissensvermittlung und Feedbackübungen, als auch mit Anleitungen zur Selbstreflexion und kreativen und in Bewegung bringende Ansätze (Aufstellungen, Denken in Bewegung). Ein Teil dieser drei Tage besteht darin, in zwei kleineren Gruppen der „Oberhausener Coachingroute A42“ zu folgen. Dies ist ein 7,5 Kilometer langer Coachingpfad, der Ende 2019 von den beiden Coaches entwickelt und konzipiert wurde. Entlang 10 ausgesuchter Reflexionsstandorte in einer markanten Industriekulturlandschaft ist das Thema Führung mit den Aufgaben Entwicklung und Gestaltung sinnlich erlebbar, damit inspirierend für die eigene Rollengestaltung und die individuelle Führungspraxis. Begleitet werden Sie von zwei Coaches, deren Beratungsansatz langjährige eigene Führungs-erfahrungen integriert.
www.dieprozessoren.eu

Kursleiter:

Klaus Theis Theo Delfmann
Klaus Theis (Vita) Hardy Lech (Vita)

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsbeginn 21.04.2021
Veranstaltungsende 23.04.2021
Preis 760,00€
Ermäßigte Kursgebühr 640,00€
Veranstaltungsnummer 3110-21BU
Semester 1-21
Kursleiter Theis
Gesamtstunden 30
Veranstaltungsart Bildungsurlaub
Veranstaltungsuhrzeiten Mi-Fr 9.00-18.00 Uhr
Bei dieser Veranstaltung anwendbar
Veranstaltungsort Grend

Klaus Theis

Klaus Theis
mehr erfahren...
  • Anmeldung

    Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22