BU Körperlesen – Bodyreading. Die Einbeziehung des Körpers in Kommunikations-, Erkenntnis- und Entwicklungsprozesse *NEU*

Einerseits kann Körperlesen wertvoll sein, um sich in andere hinein zu versetzten, andere zielgenauer zu motivieren, zu führen, sie erfolgreich zu beraten und zu begleiten oder tiefere Beziehungen einzugehen. Andererseits kann ich meinen eigenen Körper wie einen weisen Ratgeber wahrnehmen. All unsere Lebenserfahrungen haben den Körper seit Kindertagen geprägt und unser Grundanschauungen vom Selbst-, Fremd- und Weltbild spiegeln sich in ihm wider. Dieser Bildungsurlaub erforscht das Körperlesen vornehmlich mit Innerer Achtsamkeit, mit Intuition, spielerischen Experimenten und überraschenden Körper- und Wahrnehmungsübungen. Dadurch ergeben sich eine Vielzahl von neuen Sichtweisen, heilsamen Erfahrungen und der Integration des Körpers in Kommunikations-, Erkenntnis- und Wachstumsprozesse. Die Vorgehensweise ist von den Prinzipien der Hakomi-Methode getragen: achtsam, würdigend und erfahrungsorientiert.
Kursleiter:

Monique Plehn Theo Delfmann
Monique Plen (Vita) Theo Delfmann(Vita)

Veranstaltungsdaten

Beginn
27.02.2023
Ende
03.03.2023
Kosten
Regulär: 195,00 €
Ermäßigt: 160,00 €
Kursnr.
3510-23BU
Semester
1-23
Kurs­leitung
Monique Plehn, Theo Delfmann
Gesamt­stunden
33
Veranstaltungs­art
Bildungsurlaub
Veranstaltungs­uhrzeiten
Mo-Do 9.00-15.45 Uhr, Fr 9.00-14.00 Uhr
Veranstaltungs­ort
Grend
Monique Plehn

Mehr erfahren
 
Theo Delfmann

Mehr erfahren
 

Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22