BU Resilienz - oder wie stärke ich mein "seelisches Immunsystem"?

Mit Resilienz wird die Stärke eines Menschen bezeichnet, Konflikte, Misserfolge, und Lebenskrisen zu meistern. Resilienz ist eine Art Widerstandsfähigkeit, gewissermaßen das Immunsystem unserer Seele. Resiliente Menschen erholen sich rasch von Stress und Niederlagen und nutzen ihre eigene Stärken, um der beruflichen und privaten Welt erfolgreich zu begegnen. Das bedeutet: trotz hoher Anforderungen, komplexer Arbeitsbedingungen und ständigen Wandels kraftvoll, gelassen und wirksam zu bleiben und selbst aus Widrigkeiten einen persönlichen Nutzen zu ziehen. Lernen Sie die 7 Säulen der Resilienz kennen: Akzeptanz, Optimismus, Übernahme von Verantwortung, Netzwerkorientierung, Lösungsentwicklung und Zukunftsplanung. Die Resilienzforschung hat ergeben, dass wir die Fähigkeit zur Resilienz ein Leben lang weiterentwickeln und stärken können. Psychische Belastbarkeit ist somit nicht nur „in die Wiege gelegt“, sondern für jeden von uns veränderbar und trainierbar. Ziel des Seminars ist - unter Einbindung der jeweiligen beruflichen Kontexte individuelle Möglichkeiten zu erarbeiten, um die persönliche Resilienz im beruflichen und privaten Alltag zu stärken und zu nutzen.

Veranstaltungsdaten

Beginn
08.03.2023
Ende
10.03.2023
Kosten
Regulär: 160,00 €
Ermäßigt: 130,00 €
Kursnr.
1504-23BU
Semester
1-23
Kurs­leitung
Susanne Schäfer
Gesamt­stunden
21
Veranstaltungs­art
Bildungsurlaub
Veranstaltungs­uhrzeiten
Mi-Do 9.00-16.00 Uhr - Fr 9.00-14.00 Uhr
Veranstaltungs­ort
Grend
Susanne Schäfer

Mehr erfahren
 

Infos + Anmeldung auch telefonisch: 0201-85132-20, -22