grend sm

Anmeldeverfahren – klein gedruckt – aber wichtig!

Verbindliche Anmeldung:
Sie können sich hier über die Homepage anmelden, indem Sie in der Einzelansicht des gewünschten Kurses auf „Anmeldung“ klicken und dann Ihre Daten vollständig eintragen. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und die Widerrufbelehrung gelesen zu haben.

Hier das Wichtigste in Kürze:
Sie können sich telefonisch, schriftlich oder hier über die Homepage für das gewünschte Seminar anmelden. Jede eingehende Anmeldung betrachten wir als verbindlich und verpflichtet Sie zur Zahlung der Seminargebühren. Wir bestätigen jede Anmeldung, die über die Homepage erfolgt, per Mail. Per Post verschicken wir Anmeldebestätigungen nur für Bildungsurlaube und Workshops.

Die Kursgebühren
Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten die Kursgebührten zu entrichten:

  1. Überweisung: Die Kursgebühren für Kurse und Bildungsurlaube müssen bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei uns eingegangen sein. Wenn Sie sich kurzfristig (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn) anmelden, werden die Kursgebühren sofort fällig.
  2. Sie stimmen dem SEPA - Lastschriftverfahren zu und ermächtigen uns damit widerruflich, die für den gebuchten Kurs/Bildungsurlaub zu entrichtenden Zahlungen zu Lasten Ihres Girokontos bei Fälligkeit durch Lastschrift einzuziehen.
  3. Sie können während unserer Bürozeiten, nicht aber im Kurs, bar bezahlen.

Rücktritt/Stornokosten:
Ein Rücktritt vor einer Veranstaltung ist bis zu einer Frist von 6 Wochen kostenlos möglich. Nach dieser Frist erheben wir bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Veranstaltungstermin eine Ausfallgebühr von 20% der Teilnahmekosten. Bei späteren Rücktritten berechnen wir die gesamten Gebühren, es sei denn es wird eine Ersatzperson gestellt oder wir können Teilnehmende von der Warteliste gewinnen.

Konto für Kursgebühren:
Werkstatt-Bildungswerk e.V.
Sparkasse Essen
BLZ: 360 501 05
Konto-Nr. 120 46 50
IBAN: IBAN: DE26 36050105 0001204650
BIC: SPESDE3EXXX